· 

Das Kapital

Das Kapital oder das Kapitalband fristet heutzutage ein eher unauffälliges Dasein. Doch das war nicht immer so. Doch wo findet sich das Kapital an einem Buch?

Das Kapital dient in erster Linie dazu, die Lücke zwischen dem Buchblock (=den gebundenen Seiten) und der Buchdecke (=bezogenes Karton) zu füllen und als kleines Detail zu verschönern. Man munkelt dazu, dass so weniger Staub in den Buchrücken eindringen kann und das Kapital so auch einen praktischen Nutzen hat. In der Moderne wird das zuvor im Buchbindehandwerk aufwändig gestaltete Kapital meist durch ein industriell hergestelltes Bändchen ersetzt.

Das industrielel Kapitalband - aus dem Webshop von Modulor.de
Das industrielel Kapitalband - aus dem Webshop von Modulor.de

Das "richtige" Kapital aus der Vergangenheit blickt jedoch herablassend auf seinen industriellen Nachfolger herab, der ab dem 18. Jahrhundert auftauchte. Fast gingen dutzende Möglichkeiten des Kapitalstechens verloren. Jedes Land, jede Epoche brachte ihre eigene Variation des handgestochenen Kapitals mit sich. Heute frönen diesen verloren geglaubten Techniken einzig und alleine noch die Handbuchbinder. Doch lassen wir die Bilder sprechen:

Von mir gestochene Kapitale an verschiedenen Kundenaufträgen

 

Das handgestochene Kapital verleiht dem handgebundenen Buch deutlich mehr Eleganz und wird in aufwändiger Kleinstarbeit aus mehreren Fäden gestochen. Ursprünglich hat das handgestochene Kapital seinen Ursprung in der Hefttechnik ders Mittelalters und diente als Umkehrpunkt bei der Heftung von den einzelnen Lagen (gefalteten Seiten). Mit den Jahrhunderten entwickelten sich immer kunstvollere Kapitaltechniken, die man auch für die Restaurationen alter Bücher kennen muss. Daher ist es als Handbuchbinder auch unerlässlich, alte Fachbücher zu sammeln und zu konsultieren um sich die Techniken der letzten Jahrhunderte anzueignen.

 

Möchten Sie ein handgestochenes Kapital an Ihrem individualisierten Buch? Nehmen Sie Kontakt auf für eine unverbindliche Beratung.

 

samuel-tscherrig.ch | bukrea.ch

samuel (ät) bukrea.ch

Nullsiebenacht6279161

Engehaldenstrasse 73, 3012 Bern

UID: CHE-253.224.668